NLP-Practitioner

Richtlinien für NLP-Practitioner:

Der NLP-Practitioner ist die Grundausbildung in NLP. Er umfasst die Entstehung, Geschichte und Philosophie des NLP und alle wichtigen Techniken für Veränderung und Weiterentwicklung. Die Ausbildung kann nach INLPTA zertifiziert werden, wenn die formalen und inhaltlichen Richtlinien eingehalten werden.

Formale Richtlinien 

  • Der  Trainer muss ein registrierter INLPTA Trainer sein.
  • Dauer der Ausbildung:
  • Mind. 130 Stunden (zzgl. Pausen von mehr als 30 min)
  • Mind. 15 Tage
  • Wenn die Ausbildung von der DVNLP anerkannt werden soll, muss sie mindestens 18 Tage und 135 Std. dauern.
  • Die Ausbildung entspricht allen unten stehenden INLPTA Kompetenzstandards und -richtlinien.
  • Zertifizierung: durch einen registrierten INLPTA-Trainer.
  • Zertifizierung: Der Kandidat hat die Testings bestanden (Inhalte entsprechen den Richtlinien).

Inhaltiche Richtlinien

Die genauen inhaltlichen Richtlinien finden Sie in dem unten stehenden PDF. 

Ausführliche Richtlinien zum NLP-Practitioner als PDF